Empathie

Er erklärte sich dazu bereit, die hauseigene Infrarotkabine derart umzubauen, dass man darin bei laufendem Betrieb mit dem Hometrainer Sport treiben konnten. Die Idee schien ihm zuerst verrückt, aber er wollte auf die Bedürfnisse seiner Frau eingehen und ihr diesen Wunsch erfüllen. Es war eine empathische Überlegung, die ihn zu dieser Arbeit anspornte.

Habe ich dich nun ganz verwirrt?
Was ist nun aus den Kurzweilsternen geworden, wirst du fragen!
Es ist gerade dieses Hineindenken-, dieses Hineinfühlen-Können in die Eigenart anderer Menschen, das mich so oft fasziniert. Sympathie und Empathie sind wohl ein wenig miteinander verwandt, beide treiben uns dazu, für einen Mitmenschen Gefühle zu entwickeln. Du erkennst in der dir nahestehenden Person plötzlich eine neue Verhaltensweise, du bemerkst eine dir bis dato unbekannte Geste oder du vernimmst aus dem anderen Mund ein überraschendes Wort – alles das bringt dich zu einem anderen Blickwinkel, einer gänzlich anderen Perspektive.
Und jetzt zum Augenblick, zum Funkensprung, zur Momentaufnahme, wenn der Kurzweilstern aufgeht:
Ja, nun bist du dran, liebe Leserin, lieber Leser – suche dir den geeigneten Moment!
Soll es zuhause, in einem Geschäft, einer Arztpraxis, in der Schule, im Büro oder gar im Garten, in der Natur, in der Freizeit sein?
Na gut, ich für mich habe die Situation in einem Lokal gewählt. Wir sitzen also in einem Restaurant, sagen wir also in einer Innenstadt-Location mittleren Preisniveaus und die Erwartungen meiner Begleiterin und meiner Person an Speisen, Getränke und Service sind relativ hoch. Das Bedienungspersonal, diesmal war es ein Kellner, erscheint und zack-blitz! – der Augenblick zeigt mir eine Seele, die in mir keine sympathische, auch keine empathische, sondern in diesem Falle leider eine antipathische Reaktion hervorruft.
Der geplante Abend mit kulinarischen Genüssen gerät sofort in eine miese Stimmung und nur mit Mühe kann ich meine Fassung bewahren.
Wie singt Reinhard Mey: Es gibt Tage, da wünscht´ ich, ich wär` mein Hund!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.