Blicke

/ 0Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser, die Kurzweilsterne sind wieder einmal aufgeblitzt. An meiner geistigen Entspanntheit erkennt ihr, dass die Urlaubszeit momentan in meinen Lebensmittelpunkt gerückt ist. Blicke begleiten uns während (bitte jetzt grammatikalisch aufpassen!) unseres ganzen Lebens (unserem ganzen Leben) – wie heißt es richtig? Die Lösung findet ihr am Ende des Artikels.) Es geht also um Blicke – unsere Blicke, fremde Blicke, Einblicke, Ausblicke, Überblicke, Augenblicke, … Apropos Augen – natürlich schauen wir mit den Augen, manche Menschen meinen aber, wir sehen am besten mit dem Herzen

Weiterlesen